Das Angebot an Prepaid Angeboten ist heute so groß wie nie zuvor. Mit der WhatsApp SIM Karte kommt nun ein alternatives Produkt auf den Markt. Dieses richtet sich in erster Linie an die zahlreichen WhatsApp Nutzer, die den Messenger regelmäßig auf dem Smartphone verwenden. Dementsprechend sind die enthaltenen Leistungen und die vorhandenen Tarife auch speziell im Hinblick auf die Anforderungen der starken WhatsApp Nutzung ausgelegt. Schnelles Internet mit viel Datenvolumen, das bei Bedarf sogar ohne zusätzlich gebuchte Tarife zur freien Verfügung steht, ist der wichtigste Bestandteil.

Es handelt sich bei der WhatsApp SIM Karte um ein reines Prepaid-Angebot, sodass keine Mindestlaufzeit eingegangen werden muss. Wenn der Tarif bzw. die SIM Karte nicht genutzt wird, fallen also auch keine Kosten an. Die wichtigsten Optionen können über die kostenlose, zur WhatsApp SIM Karte gehörende App gebucht werden. Diese ist sowohl für Geräte mit Android, iOS und natürlich auch Windows Phone bzw. Windows Mobile verfügbar.

WhatsApp SIM Prepaid Handykarte

Vorteile der WhatsApp SIM Karte

NEU: 1000 Einheiten flexibel einsetzbar
30 Tage Prepaid Tarif testen
Gratis Versand bei Bestellung
Auch ohne Guthaben whatsappen
15 € Gesamtguthaben
Echtes Prepaid (Kein Vertrag)
zum Angebot


WhatsApp SIM 30 Tage kostenlos testen

Wer sich nicht sicher ist, ob das Angebot der WhatsApp SIM Karte wirklich das richtige ist, kann den Tarif für 30 Tage testen und dann flexibel entscheiden. Denn das Starterpaket der SIM Karte wird mit einem Guthaben von 10 Euro ausgeliefert. Der erste Monat mit der benötigten Flatrate bzw. dem WhatsAll 600 Tarif ist somit bereits abgedeckt. Da es sich um einen klassischen Prepaid-Tarif handelt, der nach der Laufzeit von 30 Tagen automatisch ausläuft, gehen Sie somit bei der Verwendung und bei der Buchung kein Risiko ein. Stellen Sie nach Ablauf dieser 30 Tage fest, dass der Tarif mit den enthaltenen Leistungen doch nicht wirklich den eigenen Bedürfnissen entspricht, müssen Sie keine weiteren Tarife buchen, es entstehen somit auch keine Kosten.
WhatsApp Simkarte 30 Tage testen

Prepaid-Karte mit 600 Einheiten, flexibel einsetzbar für MB/Minuten/SMS für 10 Euro je 30 Tage

Das Besondere bei dem Prepaid Tarif ist die völlige Freiheit in Bezug auf die vorhandenen, enthaltenen Einheiten. Bestandteil des Tarifs sind nämlich genau 600 Einheiten, die innerhalb von 30 Tagen je nach den eigenen Bedürfnissen eingesetzt werden können. Das heißt, der Nutzer kann entsprechend viele Minuten telefonieren, SMS verschicken oder Megabyte verbrauchen, bis die 600 Einheiten erreicht sind. Möchte der Nutzer beispielsweise nur das mobile Internet nutzen, ob für WhatsApp, YouTube und Co. spielt hierbei keine Rolle, können hierfür genau 600 Megabyte genutzt werden. Alternativ ist natürlich auch nur Telefonieren möglich, hier können dann 600 Minuten Gesprächszeit im Monat genutzt werden. Die 600 Einheiten stehen für einen Preis von 10 Euro zur Verfügung.
WhatsApp Prepaid Tarif mit 600 Freieinheiten

WhatsApp Flat bei jeder Option dabei

Und auch wenn die enthaltenen Einheiten dann gegen Ende des Monats aufgebraucht sind, kann der Messenger wie gewohnt weiter genutzt werden. Denn bei den Tarifen ist eine zusätzliche WhatsApp Flat mit zusätzlichem Datenvolumen immer mit dabei. Der Tarif WhatsAll 600 enthält hierfür beispielsweise ein zusätzliches Datenvolumen von 180 Megabyte, die automatisch zur Verfügung stehen. Beim Tarif WhatsAll 240 erhält der Nutzer nach Verbrauch der enthaltenen Einheiten ein zusätzliches Datenvolumen von 60 Megabyte zur freien Verfügung gestellt. Dies immer und jeden Monat neu. Ist auch dieses Datenvolumen dann verbraucht, kann mit gedrosselter Geschwindigkeit unbegrenzt weiter gesurft werden.

Hinweis:

Datennutzung auch nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens weiter möglich z.B. für WhatsApp (Textnachrichten). Bilder-, Videoübermittlung und WhatsApp Calls ggf. verzögert.

WhatsAll 240 Option mit 240 Einheiten für 5 Euro über Kundencenter und App jederzeit buchbar

Sind die 600 enthaltenen Einheiten des Tarifs aufgebraucht, kann der Nutzer den Tarif WahtsAll 240 zusätzlich buchen. Dieser kostet monatlich 5 Euro und kann natürlich nach einer Laufzeit von 30 Tagen wieder deaktiviert werden. Der Tarif enthält 240 weitere Einheiten, die nach freiem Belieben kombiniert und genutzt werden können. Die inklusiv enthaltenen Einheiten können dementsprechend nach Belieben zum Surfen, Telefonieren oder Verschicken von SMS genutzt werden. Die Buchung des Tarifs kann wahlweise direkt über die App erfolgen, auch die Möglichkeit der Aktivierung über das eigentliche Kundencenter ist natürlich gegeben. Speziell für die Nutzung von WhatsApp enthält die Tarifoption „WhatsAll 240“ 60 weitere Inklusiv-MB mit Highspeed für schnelles Surfen. Nach Erreichen des enthaltenen Volumens ist ein Surfen mit gedrosselter Geschwindigkeit weiterhin möglich.

25 Euro Wechselbonus bei Rufnummermitnahme

Wer seine neue WhatsApp SIM Karte bestellt, aber seine alte Nummer vom Provider mitnehmen möchte, erhält einen Bonus in Höhe von 25 Euro. Die Mitnahme der Nummer ist dabei jedoch nicht innerhalb der verschiedenen Provider der E-Plus Gruppe möglich. Vor der Mitnahme muss der alte Vertrag gekündigt werden. Bei Lieferung der neuen WhatsApp SIM Karte befindet sich das benötigte Formular für die Mitnahme bereits im Lieferumfang. Dieses muss anschließend ausgefüllt per Post, Fax oder E-Mail versendet werden. Die Mitnahme der alten Nummer ist sowohl aus Prepaid- wie auch aus Laufzeit-Verträgen möglich. Das Guthaben in Höhe von 25 Euro wird nach erfolgreicher Überschreibung der Nummer gebucht. Bis die Mitnahme erfolgreich abgeschlossen ist, kann eine vorläufige Nummer von WhatsApp SIM verwendet werden.

Hinweis:

Dies gilt nicht für einen Wechsel innerhalb der Marken der E-Plus Service GmbH & Co. KG. Die Gutschrift erfolgt nach Ablauf der Widerrufsfrist.

Die Netzqualität der WhatsApp SIM Karte

Als Bestandteil der E-Plus-Gruppe bucht sich natürlich auch die WhasApp SIM Karte in das deutsche E-Plus/Telefonica Netz ein. Die Netzqualität ist dementsprechend gerade im Hinblick auf den UMTS-Ausbau relativ gut. Dank dem sogenannten National Roaming greifen die Nutzer der WhatsApp SIM Karte zusätzlich auch auf das UMTS-Netz von O2 zu, je nach Standort wird so immer eine zuverlässige Netzabdeckung gewährleistet. Der Wechsel zwischen den beiden Netzen erfolgt automatisch, sodass sich der Nutzer hier nicht drum kümmern muss. Die Nutzung des LTE-Netzes von Telefonica ist mit der WhatsApp SIM Karte bisher für die Nutzer noch nicht möglich. Die Zusammenlegung der LTE-Stationen der beiden Unternehmen soll jedoch noch im Jahr 2016 erfolgen, sodass hier in Kürze Änderungen zu erwarten sind.

jetzt die WhatsApp SIM 30 Tage testen

WhatsApp SIM Kontakt & Anschrift:

E-Plus Service GmbH & Co. KG
Edison-Allee 1
14473 Potsdam

Postfach 60 03 10
14403 Potsdam

E-Mail Kontakt: whatsappsim@eplus.de
Telefonischer Kontakt: 0177-177 1190
Online Bestellung: E-Plus.de

Whatsapp SIM: Prepaid Karte mit WhatsApp-Flat
3.64 (72.89%) 45 votes