ALDI TALK Rufnummernmitnahme (Prepaid Tarif)

25 € Bonus bei Rufnummernmitnahme zu ALDI TALK

ALDI TALK RufnummernmitnahmeBeim Kauf einer Prepaid-SIM-Karte von ALDI TALK ist eine neue Rufnummer verständlicherweise im Preis enthalten. Doch kann man eigentlich auch seine alte Rufnummer zu ALDI TALK mitnehmen?

Und wenn ja: Wie funktioniert das?

Die Antworten auf diese und einige weitere Fragen findest Du hier.


Schritt-für-Schritt-Anleitung: So funktioniert die Rufnummernmitnahme bei ALDI TALK

1. Registrierung Deiner neuen ALDI TALK SIM-Karte

Bevor Du Deine alte Rufnummer zu ALDI TALK mitnehmen kannst, musst Du Deine neue ALDI TALK SIM-Karte erst einmal freischalten lassen. Dies funktioniert ganz einfach online über die Homepage www.alditalk.de.

Der klare Vorteil bei der Online-Freischaltung: Du kannst auch die Mitnahme Deiner bisherigen Rufnummer ganz einfach online beantragen.

Alternativ kannst Du den Antrag zur Rufnummernmitnahme allerdings auch schriftlich ausfüllen und per Post einsenden. Ein bereits vorgefertigtes Formular, in das Du nur noch Deine Daten eintragen musst, findest Du unter diesem Link: https://medion.scene7.com/is/content/Medion/Rufnummermitnahme

2. Antrag zur Rufnummernmitnahme einreichen

Nun musst Du noch den Antrag zur Rufnummernmitnahme ausfüllen, mit dem Du Deinen bisherigen Mobilfunkprovider darüber in Kenntnis setzt, dass Du Deine bisherige Rufnummer behalten und zu ALDI TALK mitnehmen möchtest.

Hierbei unterscheidet man in zwei unterschiedliche Vorgehensweisen:

Rufnummernmitnahme zum Ende der Vertragslaufzeit (oder bei Prepaid-Karten)

Damit Du Deine bisherige Rufnummer mitnehmen kannst, muss Dein alter Mobilfunkvertrag erst fristgerecht gekündigt werden. Dein Antrag auf eine Rufnummernmitnahme muss infolgedessen spätestens 90 Tage nach dem Ablauf des Vertrags bei Deinem bisherigen Mobilfunkprovider eingereicht worden sein – andernfalls kann dieser Deine Rufnummer neu vergeben.

Lasse Dir den Eingang Deines Antrags unbedingt schriftlich bestätigen.

Für den Fall, dass Du bislang eine Prepaid-Karte verwendet hast (die Du dementsprechend nicht kündigen musst), ist das Ausfüllen einer sogenannten Verzichtserklärung erforderlich. Diese findest Du in der Regel auf der Homepage Deines bisherigen Mobilfunkproviders.

Rufnummernmitnahme vor Ende der Vertragslaufzeit

Wenn Du Deine bisherige Rufnummer bereits vor dem Vertragsende zu ALDI TALK mitnehmen möchtest, so muss Dein bisheriger Anbieter auch hierüber schriftlich informiert werden, um eine vorzeitige Freigabe zu erwirken.

Für die restliche Dauer Deines Vertrags stellt Dir Dein alter Anbieter dann eine alternative Rufnummer zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis: Beachte unbedingt, dass Deine persönlichen Daten bei Deinem alten Provider absolut identisch mit den angegebenen Daten bei ALDI TALK sein müssen.

Schon ein anderer Nachname, eine andere Adresse oder ein anders geschriebener Name (ae statt ä) können das Formular (und damit die Rufnummernmitnahme) ungültig machen.

3. Warten

Nach der erfolgreichen Übermittlung des Antrags zur Rufnummernmitnahme kannst Du Dich entspannt zurücklehnen, da ALDI TALK alle weiteren Schritte übernimmt.

Nach einer erfolgreichen Freigabe Deiner bisherigen Rufnummer wird Dich ALDI schriftlich hierüber in Kenntnis setzen – bis dahin kannst Du Deine eigentliche ALDI-Rufnummer verwenden.

Weitere FAQ zur ALDI TALK Rufnummernmitnahme

Hier haben wir die wichtigsten Fragen zum Thema Rufnummernmitnahme zu ALDI TALK für Dich zusammengefasst.

➔ Wie hoch ist das Bonusguthaben bei erfolgreicher Portierung?

Wenn Du Deine bisherige Rufnummer mit zu ALDI TALK nimmst, schreibt Dir ALDI ein Guthaben in Höhe von 25 Euro gut.

➔ Welche Kosten können bei der Portierung anfallen?

Bei einer Rufnummernmitnahme kann Dein bisheriger Mobilfunkprovider zusätzliche Kosten berechnen. Diese liegen in der Regel zwischen 25 Euro und der maximalen, gesetzlich festgelegten Obergrenze 30,72 Euro. Wenn Du zuvor eine Prepaid-SIM-Karte verwendet hast, wird dieser Betrag von Deinem Guthaben abgebucht.

Achte also unbedingt darauf, dass Du ausreichend Guthaben auf Deinem Handy hast, da die Rufnummernmitnahme ansonsten nicht durchgeführt werden kann. Bei einem Handyvertrag wird Dir die anfallende Gebühr über Deine letzte Monatsrechnung berechnet.


Das könnte Dich auch interessieren:

Hat die Rufnummernmitnahme zu ALDI TALK funktioniert? Gab es Probleme? Lass es uns wissen…schreib dazu einfach unten in die Kommentare

3.3
32

3 Kommentare

  1. Friderike Porschen 13. Februar 2019
  2. Sardo 28. Mai 2019
    • Florian 29. Mai 2019

Kommentar abgeben