Vodafone CallYa Rufnummernmitnahme: 25 EUR Bonus sichern – so geht’s

Du möchtest zu einem Prepaid-Tarif von Vodafone CallYa wechseln und Deine bisherige Rufnummer mitnehmen? Kein Problem!

Wir verraten Dir, wie es funktioniert und wie Du ganz nebenbei noch einen Bonus in Höhe von 25 Euro kassierst.

Vodafone CallYa Rufnummernmitnahme: 25 EUR Bonus sichern - so geht's

Allgemeine Infos zum Ablauf der Portierung

Wenn Du Deine bisherige Rufnummer zu CallYa mitnehmen möchtest, gehe bitte wie folgt vor:

  1. Informiere Deinen Mobilfunkprovider schriftlich darüber, dass Du deine Rufnummer zu CallYa mitnehmen möchtest.
  2. Bestelle Dir Deine neue CallYa Prepaid-Karte kostenlos unter vodafone.de/freikarten
  3. Gebe Deine Daten in das Bestellformular ein und setze einen Haken bei “Ich möchte meine Rufnummer mitnehmen“.
  4. Gebe an, ob Du bislang einen Prepaidtarif oder einen Vertrag besessen hast und beantworte die folgenden Fragen.
  5. Trage nun Deine bisherige Mobilfunknummer sowie Deinen bisherigen Mobilfunkprovider ein.
  6. Nutze den praktischen CallYa Videoassistent, um Dich zu identifizieren. Alternativ ist eine Identifizierung auch durch persönliches Erscheinen in einer Postfiliale unter Vorlage der angegebenen Dokumente möglich.
  7. Beende die Bestellung der neuen CallYa-Karte durch einen Klick auf den Button “Jetzt kostenlos bestellen“.
  8. Bitte beachte: Einige Mobilfunkbetreiber berechnen Ihren Kunden Zusatzkosten für die Mitnahme der Rufnummer. Bringe also vorab in Erfahrung, ob dies bei Deinem Anbieter der Fall ist – und wenn ja, wie hoch die Kosten sind.

Fertig bist Du!

Deine neue CallYa Prepaid SIM-Karte wird Dir in den kommenden Tagen zugeschickt – inklusive eines Guthabens in Höhe von 25 Euro als Dankeschön für die erfolgreiche Rufnummernmitnahme.

Bei diesen CallYa Tarifen kannst Du die Rufnummernmitnahme beantragen und Dir 25 € Bonus sichern.

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema CallYa Rufnummernmitnahme

» Wie lange dauert die Portierung meiner bisherigen Rufnummer?

Eine Portierung Deiner bisherigen Rufnummer zu CallYa dauert rund acht Kalendertage.

» Welche Voraussetzungen gelten für die Gewährung des Wechselbonus?

Wenn Du vorher in einem Tarif von Vodafone oder einem Vodafone-Partnerunternehmen telefoniert hast, erhältst Du für die Mitnahme Deiner bisherigen Rufnummer verständlicherweise auch keinen Bonus.. Dieser wird Dir nur gutgeschrieben, wenn Du beispielsweise von T-Mobile oder o2 zu CallYa wechselst.

» Kann ich meine CallYa Rufnummer zu einem anderen Anbieter, wie z.B. 1und1 oder otelo mitnehmen?

Ja, das ist möglich. Fülle hierfür einfach das Vodafone Info Dok 233 unter https://www.vodafone.de/infofaxe/233.pdf aus und sende dieses im Anschluss per Fax oder per Post an Vodafone.

Beachte allerdings, dass Vodafone für diesen Service 29,95 Euro berechnet, die von Deinem Prepaid-Konto abgebucht werden – dieses sollte also ausreichend gedeckt sein.

» Kann ich mir mein restliches CallYa Prepaid-Guthaben nach Vertragsende auszahlen lassen?

Ja, das ist möglich. Ein schneller Anruf bei der CallYa Kundenhotline (229 0 229) reicht aus.

Hier geht’s zur Bestellseite: https://www.vodafone.de/freikarten

Hat Dir der Artikel geholfen? Wie sind deine Erfahrungen mit der Rufnummernmitnahme zu CallYa? Schreib uns in die Kommentare

Vodafone CallYa Rufnummernmitnahme: 25 EUR Bonus sichern – so geht’s
3.7 (73.33%) 3 Bewertung[en]

Ein Kommentar

  1. Paul 26. November 2018

Kommentar abgeben