Allnet Flat Auf dem Prepaid Sektor hat sich in Sachen Allnet Flat in den letzten Jahren einiges zum Positiven für den Verbraucher verändert. Waren Allnet Flats zu dieser Zeit nur für Vertragshandys vorgesehen, so gibt es sie nun auch bei Prepaid Karten. Bei einem Allnet Flat Tarif sind Gespräche ins Mobilfunknetz und Festnetz über einen festen pauschalen Betrag abgedeckt. Das gilt in der Regel nicht für SMS. Bei der Auswal des richtigen Tarifs sollte hier drauf geachtet werden. Bei den meisten Prepaid Anbieter liegt die Laufzeit einer Allnet Flat bei 1 Monat und kann zum Ende des Monats gekündigt werden. Es sind aber auch Anbieter unterwegs, die echtes Prepaid anbieten. Bedeutet: Die Allnet Flat kann als Option hinzugebucht werden und die Karte muss seperat mit Guthaben aufgeladen werden. Eine Übersicht der Prepaid Allnet Flat Tarife haben wir für Euch in unserer Tabelle zusammengestellt.

Eine günstige Allnet Flat mit 1 Monat Vertragslaufzeit gibt es schon für 6,49 €

Vergleich – Prepaid Allnet Flats für Smartphones, Handys & iPhones

Anbieter:Netz:Tarif & Leistungen:Kosten:
1.simplyo2 NetzLTE 500
Allnet-Flat
SMS Flat
500 MB Internet Flat (LTE)
14,99 € / einmalig
6,49 € / monatlich
zum Angebot
2.hellomobilo2 NetzAllnet Flat + LTE Special
Allnet-Flat
SMS: 9 Cent
500 MB Internet Flat (LTE)
29,99 € / einmalig
7,99 € / monatlich
zum Angebot
3.winsimo2 NetzLTE All 2GB
Allnet-Flat
SMS-Flat
2 GB Internet Flat (LTE)
29,99 € / einmalig
7,99 € / monatlich
zum Angebot
4.discotelo2 NetzDiscoTEL + Flat S Option
Telefon Flat
SMS Flat
500 MB Internet Flat (LTE)
9,95 € / einmalig
12,95 € / monatlich
zum Angebot
5.freenetmobileVodafone NetzFreeFlat 1000
Allnet-Flat
SMS: 9 Cent
1 GB Internet Flat
29,95 € / einmalig
11,95 € / monatlich
zum Angebot
6.deutschlandsimo2 NetzLTE 500
Allnet-Flat
SMS-Flat
500 MB Internet Flat
29,99 € / einmalig
12,99 € / monatlich
zum Angebot
7.smartmobilo2 NetzLTE XS
Allnet-Flat
SMS-Flat
2 GB Internet Flat LTE
29,99 € / einmalig
12,99 € / monatlich
zum Angebot
8.o2 Loopo2 Netzo2 Loop Freikarte + Smart L Option
o2 Allnet Flat
200 Min./SMS inklusive
1 GB Internet Flat (21,6 Mbit/s LTE)
0,00 € / einmalig
14,99 € / monatlich
zum Angebot
9.tchiboo2 NetzTchibo + Smart L Option
Telefon Flat
9 Cent/SMS
1 GB Internet Flat (21,6 Mbit/s)
9,95 € / einmalig
19,95 € / monatlich
zum Angebot
10.blau.deE-Plus Netzblau All-in
Telefon Flat
SMS Flat
600 MB Internet Flat (21,6 Mbit/s)
9,99 € / einmalig
19,99 € / monatlich
zum Angebot
11.Vodafone CallYaVodafone NetzCallYa Smartphone Allnet Flat
Telefon Flat
SMS Flat
1 GB Internet Flat (225 Mbit/s LTE)
0,00 € / einmalig
22,50 € / monatlich
zum Angebot
12.simyoE-Plus Netzsimyo All-On Flat
Telefon Flat
SMS-Flat
1 GB Internet Flat (21,6 Mbit/s)
4,90 € / einmalig
28,80 € / monatlich
zum Angebot

Was ist eine Prepaid Allnet Flat?

Vereinfacht erklärt bedeutet dies, dass der Nutzer mit seiner Prepaid Karte in alle Netze telefonieren und SMS senden kann. In der Regel beinhaltet diese Flat auch ein Datenvolumen, dessen Höhe vom jeweiligen Anbieter abhängig ist. Der Kunde bezahlt für diese Allnet Flat monatlich einen festen Betrag. Es gibt, außer bei dem Datenvolumen, keinerlei Einschränkungen. Unabhängig von Tag oder Uhrzeit können Gespräche in alle Netze geführt werden, ohne dass diese extra berechnet werden. Die Anzahl der SMS ist auch unbegrenzt. Allerdings gibt es auch Prepaid Allnet Flat Anbieter, bei denen die Anzahl der Freiminuten und/oder die Anzahl der SMS auf ein bestimmtes Kontingent eingeschränkt ist.

Allnet Flat Tarif-Optionen flexibel zu- und abwählbar

Es gibt Mobilfunkdiscounter, bei denen können die Kunden die gewünschte Allnet Flat Option jederzeit abwählen und eine andere Option buchen. So zum Beispiel bei Aldi. Hier werden dem Kunden gleich drei Pakete zur Auswahl geboten. Im Folgenden sind das:

  • Aldi Talk Paket 300: Das Paket 300 beinhaltet 300 Gesprächsminuten oder SMS in alle Netze und ein Datenvolumen von 750 MB. Der Preis für 30 Tage beträgt 7,99 Euro.
  • Aldi Talk Paket 600: Im Paket 600 sind 600 Minuten oder SMS enthalten. Das Datenkontingent liegt bei 1.500 MB. Dieses Paket kostet im Monat 12,99 Euro.
  • Aldi Talk All-Net-Flat: Die echte Allnet-Flat kostet 19,99 Euro. Hier gibt es unbegrenzte Minuten und SMS in alle Netze. Das Datenvolumen beträgt 2.000 MB.

Eines haben alle Prepaid Allnet Flat Tarife gemeinsam, die Gespräche innerhalb von Aldi Talk sind unbegrenzt, ebenso die Anzahl der SMS.

Wie sieht es dagegen bei Vodafone aus?
Bei Vodafone gibt es einen einheitlichen Tarif. Für 22,50 Euro gibt es eine echte Telefon-Flat und SMS-Flat in alle Netze. Das Datenvolumen beschränkt sich auf 1 GB. Dafür bekommt der Nutzer eine LTE-Datenverbindung. Reicht das Datenvolumen nicht aus, kann gegen Aufpreis ein weiteres Paket hinzugebucht werden.

Diese Beispiele haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn es gibt weitaus mehr Anbieter mit einer Allnet-Flat. Um die richtigen Angebote zu finden, lohnt sich ein Prepaid Tarifvergleich.

Prepaid Allnet Flat Tarif – volle Kostenkontrolle bleibt erhalten

Bei einer Prepaid Karte mit Allnet-Flat Option behält der Kunde die volle Kostenkontrolle. Im Gegensatz zu Vertragstarifen wird zum Monatsende keine Rechnung versandt. Alle Leistungen werden bei Prepaid im Voraus bezahlt. Deshalb wird auch niemand am Ende des Monats von einer hohen Mobilfunkrechnung überrascht. Merkt der Nutzer, dass das gewählte Paket doch nicht das Richtige ist, lässt sich das zum nächsten Monat einfach umbuchen. Einzig und allein ein entsprechendes Guthaben muss auf der Karte sein. Weist die Karte kein Guthaben mehr auf, dann ruht der gewählte Tarif.

Welche Vorteile hat ein Prepaid Allnet Flat Tarif

Neben der Kostenkontrolle hat eine Prepaid Handykarte mit Allnet Flat weitere Vorteile. Dazu gehört, dass man unbeschwert telefonieren kann, ohne auf die Minuten achten zu müssen. Außerdem ist der Tarif nicht standortgebunden. Egal, ob man zu Hause oder von unterwegs telefoniert, der Preis bleibt gleich.

Eine Prepaid Allnet Flat ist ein rundum sorglos Tarif. Anstatt mit mehreren SIM-Karten zu telefonieren, bedarf es nur noch einer, mit der alle Freunde und Verwandte erreicht werden können. Es entfällt das lästige Wechseln der SIM-Karte, nur weil die Verwandtschaft unterschiedliche Anbieter nutzen.

Welche Nachteile gibt es?

Beim Preis von rund 23 Euro im Monat lohnt sich eine Allnet Flat mit Prepaid Tarif für diejenigen, die viel telefonieren oder SMS schreiben. Wer nur hin und wieder sein Handy benutzt, der sollte zu einem Tarif mit einem bestimmten Kontingent an Freiminuten in alle Netze greifen. Das ist im Endeffekt billiger.

Ein weiterer Nachteil ist die Beschränkung des Datenvolumens. An dieser Praxis hat sich leider bis heute nichts geändert. Um unbegrenzt surfen zu können, bedarf es immer noch eines Festnetzanschlusses. Eigentlich ist das schade, denn für den Telefonbereich ist mit einer Allnet Flat diese Begrenzung aufgehoben. Ein Volumen von einem GB mag für Gelegenheitssurfer ausreichend sein. Wer aber Filme schauen oder downloaden will, für den ist diese Flatrate eindeutig zu wenig.

Unsere Prepaid Tarif Vergleiche: